10/2016 - Kl. Offenseth-Sparrieshoop 24.06.2016, von M. Köpke

Dachstuhlbrand nach Biltzeinschlag

FEU G - Dachstuhlbrand

Nach einem Blitzschlag kam es in Klein Offenseth Sparrieshoop zu einem Dachstuhlbrand. Die beiden Giebelseiten eines Einfamilienhauses mussten durch die Feuerwehren aus Elmshorn und Sparrieshoop zum Teil geöffnet werden um sicher zu gehen, dass sich keine Glutnester gebildet haben.

Um 02:56 wurde der diensthabende Einsatzleiter des THW zur Einsatzstelle alarmiert um vorab den Schaden am Dach zu begutachten. Knapp eine Stunde später waren die Löscharbeiten abgeschlossen und es rückte der Technische Zug mit zwei GKW und dem Anhänger Rüstholz an. Mittels Planen, Dachlatten und Dachpfannen wurde das Dach notdürftig verschlossen, um Folgeschäden durch Wettereinflüsse zu verhindern.

Um kurz nach 6 wurde der Einsatz beendet.

 

Eingesetzte Kräfte: 1/2/18=21

Eingesetzte Fahrzeuge: PKW Einsatzleiter, MTW Zugtrupp, GKW1, GKW2, Anhänger Rüstholz





Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: