Schmutzwasserpumpe

Angetrieben von einem Deutz-Dieselmotor, leistet die Drehkolbenpumpe ein Fördervolumen von 5.000 Liter pro Minute. Das heißt, dass in einer Sekunde etwa 80 Liter gepumpt werden. Oder anders ausgedrückt: die Pumpe kann in zwei Sekunden eine Standard-Badewanne leer saugen.

5.000 Liter die Minute müssen erst einmal transportiert werden - entsprechend groß fallen auch die insgesamt vier Schläuche aus, die an die Pumpe angeschlossenen werden. Jeder von ihnen besitzt einen Durchmesser von 15 cm (F-Norm). Zwei Saugschläuche saugen die Flüssigkeit an und zwei weitere Schläuche leiten sie wieder ab.

Die Schmutzwasserpumpe wird vor allem bei größeren Überflutungen und Überschwemmungen eingesetzt. Diese Wassermassen können auch Dreck und Steine enthalten. Im Schmutzwasser befindliche Objekte bis zur Größe eines Tennisballs können durch die Pumpe strömen, ohne sie zu beschädigen.


Details

Bedieneinheit und Anzeigen
Der 60kW Deutz-Diesel
Die offenen Drehkolben

In Aktion

Daten
Hersteller:Börger
Typ:FL 1036
Baujahr:

2006

Antriebsart:Deutz Diesel
Motorleistung:60 kW
Pumpleistung:5000 l/min
Förderhöhe:ca. 20m
Saughöhe:ca. 5m
Korndurchlass:7cm

Gruppe:

W/P