Gerätekraftwagen 2 (GKW 2)

Die Beladung des GKW 2 ähnelt der des GKW 1. Bei diesem Fahrzeug liegt der Schwerpunkt jedoch auf schwereren Geräten. Es sind Ergänzungen und Erweiterungen, besonders für die Bereiche der Rettung von eingeschlossenen und verschütteten Personen, der Stromversorgung und der Hochwasserbekämpfung. Er verfügt über einen ausfahrbaren Lichtmast mit 4 Scheinwerfern (2x Hochdruck-Natrium, 2x Metall-Dampf) und einem eingebauten Notstromaggregat mit 50kVA Leistung.

Dieser GKW 2 stammt aus der "Nullserie": 16 Ortsverbände und zwei Bundesschulen erhielten sowohl MTW, GKW 1 und GKW 2 zur ersten Erprobung. Leider hat sich das Konzept nicht durchsetzen können, u.a. aus Kostengründen und fehlender Flexibilität. Stattdessen werden nun MzKW mit Ladebordwand beschafft. Die Gerätschaften sind auf Rollcontainern verlastet, Lichtmast und Aggregat finden auf einem separaten Anhänger Platz.


Geräteräume


In Aktion

Fahrzeugdaten
Hersteller:Iveco
Typ:Eurofire 135 E
Aufbau:Lentner
Baujahr:1998
Besatzung:1:8
Gruppe:2. Bergungsgruppe

Funkrufname:

24/52

Besonderheit: Der Elmshorner GKW 2 ist einer von 17 Prototypen mit integriertem Lichtmast und Aggregat. Inzwischen gibt es nur noch MzKW für die 2. Bergungsgruppen.

Beladung:

  • Schweißgerät, elektrisch, tragbar
  • Motorkettensägen in verschiedenen Größen
  • tragbarer Stromerzeuger 8-kVA
  • tragbarer Stromerzeuger 13-kVA
  • Seile, Ketten, Anschlagmittel
  • 4 Atemschutzgeräte umluftunabhängig
  • Krankentransportausstattung
  • Tauchpumpe 800 l/min mit Zubehör
  • Greifzug 16 kN, mit Zubehör
  • Kettenzug 30 kN
  • hydraul. Heber 100 kN
  • Bohrhammer 600 W
  • Kettensäge, elektrisch, 300 mm Schnittlänge
  • Trennschleifer elektrisch
  • Werkstattausstattung Bergung, Stahlbeton- und Steinbearbeitung, Metallbearbeitung, Holzbearbeitung
  • Werkzeugausstattung Elektriker
  • Energieverteilersätze 16/32 A
  • Stative mit 1.000 Watt-Scheinwerfern
  • Powermoon
  • Stützen und Verbaumaterial
  • 4 Steckleiterteile
  • umfangreiche Werkzeugausstattung mit Schraubstock
  • Absturzsicherung
  • Verkehrssicherungsausstattung
  • Funkgeräte 4m/2m fest sowie 2m tragbar