43/2015 - A23, 15.11.2015, von M. Köpke

A23: Gasflasche in PKW explodiert

THV-Einsatz für das THW Elmshorn

Um 08.15 Uhr wurde unser OV alarmiert um die A23 Höhe Itzehoe Nord voll zu sperren. Grund dafür war eine Explosion in einem fahrenden PKW, verursacht durch eine Gasflasche. 

Unsere Kräfte sorgten für eine Ableitung des Verkehrs in Richtung Norden. Nach Unfallaufnahme durch einen Sachverständigen wurde die Fahrbahn durch uns von Trümmern befreit und gereinigt. Des Weiteren wurde der Abschleppdienst beim Verladen des ausgebrannten PKW unterstützt. Einsatzende konnte gegen 12.30 gemeldet werden.

 

Eingesetzte Kräfte: 1/1/12=14

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, MTW Zugtrupp, MTW OV, GKW 1 und GKW 2 mit VSA


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: